Category Archives: Aktuelles

Der lange Weg der Liquidation einer GmbH

Wenn in der Schweiz eine GmbH aufgelöst werden soll, wird in der Praxis von einer Liquidation einer GmbH gesprochen. Diese Liquidation kann aus den unterschiedlichsten Gründen erfolgen wobei als Hauptgrund für gewöhnlich die mangelnde finanzielle Leistungsfähigkeit der Gesellschaft mit beschränkter Haftung zugrunde liegt. Die Liquidation einer Schweizer GmbH erfolgt jedoch ausschließlich dann, wenn es noch […]

Continue Reading...

Die Löwenhöhle ist fernab jeder Realität

Obgleich sich die Höhle des Löwen einer regen Beliebtheit erfreut, so ist sie dennoch nicht unumstritten. Abseits der Kamera kommt es nicht selten zu geplatzten Deals und Streitigkeiten, was letztlich für wahre Experten keine Überraschung ist. Der langjährig erfahrene Investor und Unternehmer Olaf Jacobi behauptet sogar, dass das gesamte Sendungskonzept völlig fernab jeglicher Realitäten sei. […]

Continue Reading...

Neues Firmenrecht in der Schweiz

Seit heute 1. Juli 2016 gilt in der Schweiz ein neues Firmenrecht: Ab jetzt dürfen sowohl Kollektiv-, als auch Kommandit- und Kommanditaktiengesellschaften mit einem fantasievollen Namen in der Öffentlichkeit auftreten und müssen nicht mehr den Familiennamen des Gründers enthalten. Allerdings darf dieser Name nicht aus rein sachlichen Begriffen bestehen oder gar täuschen. Diese Vorschriften gelten […]

Continue Reading...

Trotz Verlust von 1 Millarde Euro – Rocket voller Tatendrang

Obgleich die Verluste der wichtigsten Rocket-Beteiligungen im vergangenen Jahr 2015 weiter anstiegen, so blick der CEO Samwer optimistisch in die Zukunft. Der Höhepunkt der Verluste sei laut Aussage von Oliver Samwer erreicht. Der Grundstein ist gelegt Rocket Internet hat im Jahr 2015 sein erstes volles Geschäftsjahr absolviert, in dem das Unternehmen börsennotiert war. Der Umsatz […]

Continue Reading...

Britischer Think Tank: Grexit wäre die teure Variante

Nach Meinung des Londoner Instituts NIESR wiegen Schuldenschnitt und Rettungsprogramme für Griechenland nicht so schwer wie ein Austritt des Landes aus der Euro-Zone – ökonomischer Sachverstand ist gefragt. Dramatische Wirtschaftsentwicklung in Griechenland befürchtet Wie das National Institute of Ecnonomic und Social Research (NIESR) in einer Studie belegt, benötigt Griechenland einen Schuldenschnitt in Höhe von 55 […]

Continue Reading...

Flash-Crash – Gold unter Druck

Letzte Woche löste eine Verkaufsorder mit einem Volumen von 5.000 Futures einen Flash-Crash aus, der den Goldpreis stark unter Druck brachte. Die weitere Entwicklung ist noch ungewiss, zu groß erweist sich der Einfluss von Futures. Fatale Kettenreaktion – Goldpreis abgestürzt Die offenbar von einem Hedge-Fonds oder Goldproduzenten über New York auf den Markt geworfenen Futures […]

Continue Reading...

Bahnstreik beendet – Aufatmen in der Wirtschaft

Aufatmen bei Millionen Bahnfahrern und auch bei der deutschen Wirtschaft. Der 9. Bahnstreik wird noch heute beendet, dies berichtet die Bahn und teilt ebenfalls mit, dass bereits die Fahrpläne wieder umgestellt und alle erforderlichen Massnahmen bereits getroffen seien.

Continue Reading...

Die Niedrigzinspolitik und ihre Folgen

Schweizer Pensionskassen suchen auf der Jagd nach Rendite Alternativen, Infrastrukturinvestitionen könnten die Lösung sein. Parallel erleben Bankkunden in Südeuropa ein Wunder: Sie erhalten eine Prämie für ihren Kredit. Geldanlagen mit Rendite gesucht Die Schweizer Pensionskassen stehen wie andere institutionelle Anleger vor der Herausforderung, in Zeiten extrem niedriger Zinsen rentable Anlagen für die von ihnen verwalteten […]

Continue Reading...

Alexis Tsipras in Moskau – EU unter Druck

Die geplanten Gespräche, die der neue griechische Regierungschef in Moskau führen wird, werden von der EU mit Sorge betrachtet. Schließlich sollen nicht nur künftige Gaspreise auf der Agenda stehen, sondern auch finanzielle Hilfen für den angeschlagenen EU-Staat. Warnungen im Vorfeld nehmen zu Die Nervosität lässt sich nicht wegdiskutieren, zu direkt wurden die Warnungen von Seiten […]

Continue Reading...

Demokratisches Armutszeugnis – Bürgerinitiativen in der EU zum Scheitern verurteilt

Die Bilanz der EU-Kommission ist ernüchternd, Democracy International spricht sogar von einem „wirkungslosen Beteiligungs-Placebo“: Bürgerinitiativen haben in der EU schon wegen bürokratischer Hürden keine Chance. EU-Kommission: weiter Spielraum für Verbesserungen Nach drei Jahren musste die EU-Kommission konstatieren, dass die Europäische Bürgerinitiative alles andere als optimal funktioniert: Von 51 Anträgen auf Registrierung schafften es gerade 31 […]

Continue Reading...