Schweizer Rechtsformen Vergleich und Ihre Eigenschaften

Schweizer Rechtsformen Vergleich und Ihre Eigenschaften

 

Anzahl Gründer:

AG: 1 Aktionär
GmbH: 1 Gesellschafter
Einzelfirma: 1 Person

 

Gründungsentstehung:

AG: Erstellung und Genehmigung der Statuten, Wahl der Organe, Einzahlung des Aktienkapitals, Versammlung der Aktionäre beim Notar, Anmeldung ins HR.
GmbH: Erstellung und Genehmigung der Statuten, Wahl der Organe, Einzahlung des Mindestkapitals, Versammlung der Gesellschafter beim Notar, Anmeldung ins HR.
Einzelfirma: Formlos möglich, durch Aufnahme der unternehmerischen Tätigkeit. Anmeldung bei der AHV ist obligatorisch!

 

Haftung:

AG: Beschränkte Haftung auf das Gesellschaftsvermögen, keine persönliche Haftung mit dem Privatvermögen.
GmbH: Beschränkte Haftung auf das Gesellschaftsvermögen, keine persönliche Haftung mit dem Privatvermögen.
Einzelfirma: Firmeninhaber haftet uneingeschränkt mit seinem Geschäfts- und Privatvermögen.

 

Mindestkapital:

AG: Mindestens CHF 100’000 (davon CHF 50’000 einbezahlt)
GmbH: Mindestens CHF 20’000, maximal CHF 2 Mio.
Einzelfirma: Kein Mindestkapital erforderlich

 

Firmenname:

AG: Freie Wahl des Firmennamens*, Zusatz „AG“ muss enthalten sein.
GmbH: Freie Wahl des Firmennamens*, Zusatz „GmbH“ muss enthalten sein.
Einzelfirma: Familienname mit oder ohne Vorname muss im Firmenname enthalten sein.

* Namensfindung unbedingt vorher abklären, Markenschutzverletzungen können hohe Kosten verursachen!

 

fragen-sie-uns

 

Nationalität und Wohnsitz:

AG: Mind. 1 Mitglied des Verwaltungsrats muss den Wohnsitz in der Schweiz haben*
GmbH: Mind. 1 Gesellschafter muss den Wohnsitz in der Schweiz haben.*
Einzelfirma: Keine Bestimmungen

* Wir können Ihnen einen Verwaltungsrat / Geschäftsführer organisieren!

 

Buchführungspflicht:

AG: Ja
GmbH: Ja
Einzelfirma: Ab einem Umsatz von mehr als CHF 100’00

 

Revisionspflicht:

AG: bis 10 Vollzeitmitarbeiter: freiwillig, ab 10 Vollzeitmitarbeiter: eingeschränkte Revision. Eine ordentliche Revision braucht es, sobald 2 der 3 nachfolgenden Grössen überschritten werden: -Bilanzsumme von CHF 10 Mio. -Umsatzerlös CHF 20 Mio. -50 Vollzeitmitarbeiter
GmbH:  bis 10 Vollzeitmitarbeiter: freiwillig, ab 10 Vollzeitmitarbeiter: eingeschränkte Revision. Eine ordentliche Revision braucht es, sobald 2 der 3 nachfolgenden Grössen überschritten werden: -Bilanzsumme von CHF 10 Mio. -Umsatzerlös CHF 20 Mio. -50 Vollzeitmitarbeiter
Einzelfirma: Nicht notwendig

 

Eintragung ins Handelsregister HR

AG: Obligatorisch
GmbH: Obligatorisch
Einzelfirma: Eintragsungspflichtig ab einem Umsatz von CHF 100’000

 

Steuern:

AG: Die Gesellschaft besteuert den Unternehmensgewinn und Unternehmenskapital. Die Aktionäre als Privatpersonen bezahlen auf die Ausschüttungen (Dividenden) Steuern.
GmbH: Die Gesellschaft besteuert den Unternehmensgewinn und Unternehmenskapital. Die Gesellschafter als Privatpersonen bezahlen auf die Ausschüttungen (Dividenden) Steuern.
Einzelfirma: Der Inhaber ist steuerpflichtig für das Vermögen/Einkommen aus privatem und geschäftlichen Bereich.

 

Mehrwertsteuer:

AG: Ab einem jährlichen Umstatz von CHF 100’000 besteht MwSt. Pflicht
GmbH: Ab einem jährlichen Umstatz von CHF 100’000 besteht MwSt. Pflicht
Einzelfirma: Ab einem jährlichen Umstatz von CHF 100’000 besteht MwSt. Pflicht